HONORARKONSULIN NORMA STENGEL

Biografie

Norma Stengel arbeitet seit 2006 für das Honorarkonsulat in München. Durch ihre Wurzeln in Paraguay und Ihrem großen Interesse in die Kultur und den Kulturaustausch, bringt Sie Paraguay den Bayern etwas näher und freut sich Paraguayern, Bayern und Thüringen zu zeigen.

Öffnungszeiten: Dienstag & Donnerstag - von 09:00 - 12:00

Konsularische Tätigkeiten werden ausschließlich durch die Konsularabteilung der Botschaft von Paraguay in Berlin vorgenommen. Honorarkonsuln haben diese Befugnis nicht.

Kontakt Info

  • 089 / 693 795-26
  • 089 / 693 795-27
  • Bomhardstr. 12 82031 Grünwald
  • normastengel@paraguay.de

Direkt zur Website der Botschaft von Paraguay:

Botschafter von Paraguay
TOURIST INFO

Guarani Wort für Wort

Für diejenigen, die Paraguay als Tourist besuchen wollen, ist übrigens das Buch: Guarani Wort für Wort von Wolf Lustig interessant.

zum Buch

TAP-guia

Ein detaillreicher Führer mit vielen Karten ist der TAP-guia Paraguay, der auch beim Hotel Westfalenhaus bezogen werden kann.

zur Webseite

Tourismus in Paraguay

Alle Anworten über Reisen in Paraguay können Sie hier beim Sekretariat für Tourismus in Paraguay finden.

zum Sekretariat
ÜBER PARAGUAY

Ein kleiner Einblick in das Land im Herzen Südamerikas

94%
D er Río Paraguay durchfließt das Land von Norden nach Süden. 60% der Landesfläche nimmt der dünn besiedelte Gran Chaco im Westen ein. 94%der Bevölkerung jedoch lebt in der Ostregion. Östlich des Flusses erstreckt sich ein 700 Meter hohes subtropisches Tafel- und Bergland in der Cordillera de Caaguazú.
O ffiziell ist Paraguay seit 1992 zweisprachig mit Guaraní und Spanisch. Die indianischen Sprache hat ihre Ursprünge bei den Tupí-Sprachen der südamerikanischen Einheimischen. Besonders ist, das Guaraní heutzutage nicht nur in folkloristischer Verwendung gesprochen wird, sondern zunehmend in das Bildungswesen Paraguays aufgenommen wird.
I m Herzen Südamerikas befindet sich dieses Binnenland, welches im Norden zu Brasilien und Bolivien, im Osten mit Brasilien und Argentinien, im Süden mit Argentinien und im Westen zu Argentinien und Bolivien grenzt. An der süd-östlichen Grenze bei Cuidad del Este, lassen sich leicht die Wasserfälle Iguazú in Argentinien und Brasilien besuchen.
P araguay hat ca. 6,5 Mio. Einwohner. Knapp 90 % der Bevölkerung sind Paraguayer, in der Mehrzahl Mestizen, die aus der im wesentlichen vom 16. bis zum 18. Jahrhundert erfolgten Verbindung von Guaraní-Indianerinnen mit spanischen Einwanderern hervorgegangen sind. Sporadisch, insbesondere Anfang des 20. Jahrhunderts, kam es zu Einwanderungsschüben aus Europa, sowie aus den Nachbarländern Brasilien und Argentinien. 5% bis 7% Prozent der paraguayischen Bevölkerung sind Einwanderer deutscher Herkunft.
KONTAKT

Schreiben Sie uns eine Nachricht!

FAQ
Brauche ich als deutscher Tourist ein Visum für Paraguay?
Nein, ohne Visum dürfen Deutsche drei Monate im Land bleiben.
Was für Voraussetzungen muß ich erfüllen, damit ich einwandern kann?
Deutsche sind willkommen und können leicht einwandern. Voraussetzung ist, daß man sich unternehmerisch, wissenschaftlich oder künstlerisch betätigen will. Wegen einer Reihe weiterer Möglichkeiten und Einzelheiten des Verfahrens wenden Sie sich bitte an das Konsulat.
Welche Vertretung Paraguays in Deutschland legalisiert Dokumente?
Die Botschaft in Berlin
  • www.embapar.de
  • 030 / 31 99 86 - 0
  • 030 / 31 99 86 – 17
Kann ich aus Paraguay ein Kindermädchen nach Deutschland einreisen lassen?
Ja, aber dafür ist die Ausländerbehörde des Ortes, an dem Sie wohnen, zuständig. Fragen Sie bitte dort. Erfahrungsgemäß will die Ausländerbehörde die Vermittlung durch eine Au Pair Vermittlungsstelle, auch dann, wenn Sie Ihre Kandidatin in Paraguay schon kennen. So ist es jedenfalls in München.
Gibt es in Berlin ein Konsulat von Paraguay?
Generalkonsulat der Republik Paraguay
  • Hardenbergstraße 12 10623 Berlin
  • 030 / 31 99 86 - 0
  • 030 / 31 99 86 – 17
Dürfen Kinder alleine nach Paraguay einreisen, z.B. um Verwandte zu besuchen?
Nur mit einer im Pass eingetragenen oder mit dem Pass vorzuzeigenden notariell beglaubigten und von einer Vertretung Paraguays legalisierten Erlaubnis der Eltern.
photos and layout by Stewis Media
Nachrichten auf Ultima Hora
Nachrichten auf ABC Color